Körungen

Achtung: Neues Körblatt Verhalten

Hier finden Sie das neue Körblatt Verhalten. Es wird ab der nächsten Körung vom 24. März 2018 in Gebrauch sein und das ehemalige Formular ablösen.

180202-Körblatt

 

 

Nächste Körungen:

24. März 2018 Hundefreunde Aarburg

07. Juli 2018 Boxerclub Kappel SO

27. Oktober 2018 Windhundsportverein-Bern WSVB

 

Anfahrtswege zu den Körplätzen:

Hundefreunde Aarburg und Umgebung, Wiggermatte, 4852 Rothrist

http://www.hundeclubaarburg.ch/kontakt.html

Anfahrt auf der A1 aus den Richtungen Zürich oder Bern. Exit 46 Rothrist, weiter nach Wiggermatte

 

Boxerclub, 4616 Kappel SO

www.boxerclub-kappel.ch > Clubhaus > Routenplaner

Anfahrt ausschliesslich über Schützenweg > Büntenweg

 

 

Windhundsportverein Bern, 4932 Lotzwil

http://www.windhundsportverein-bern.ch/verein/standort

GPS Daten 47°11’36.35″N / 7°46’53.82″E

 

Anmeldung:

  • Schriftliche Anmeldungen und die Vorauszahlung müssen zwei Wochen vor der Ankörung im Besitz der Körsekretärin (für die Körung im März ist dies Samstag der 10. März 2018!):
    Natalie Assaf, Pappelweg 3, 3263 Büetigen, Tel. 032 385 12 94, E-Mail: assaf@sunrise.ch sein.
  • Der schriftlichen Anmeldung sind mit genauer Adresse und Telefonnummer des Hundebesitzers beizulegen:
    - Kopie der Abstammungsurkunde
    - Kopie des ED/HD Zeugnisses
    - Kopie des Richterberichtes (ab Jugendklasse)
    - Kopie der Quittung der Voreinzahlung der Körgebühr (E-Banking / Postabschnitt)
    - Falls KBS-Mitglied: Kopie der Mitgliederkarte mit gültiger SKG-marke
    - Foto des Hundes fürs Zuchtbuch:
    Standbild von der Seite mit Blick in die Kamera, das Foto sollte eine Qualität aufweisen, dass sich zur Reproduktion eignet.  Bilder möglichst in digitaler Form per E-Mail zusenden                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 - Anzahl Personen, welche am Mittagessen teilnehmen werden!                                                                                                                                                                                                      Bitte keine Originale einsenden, diese sind jedoch an die Körung mitzubringen.

Achtung:

  • Es werden nur Hunde zur Körung zugelassen, bei denen der Besitzer in der Abstammungsurkunde (Eigentümer/Propriétaire) eingetragen ist. Importierte Hunde müssen vorgängig ins SHSB eingetragen worden sein.
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
  • Die angemeldeten Hunde/Besitzer erhalten etwa eine Woche vor der Körung eine Bestätigung der Anmeldung inkl. Zeitangabe.
  • Die Hunde sind darauf vorzubereiten, dass sie ihre Zähne zeigen und sich messen lassen. Hunde, deren Gebiss nicht beurteilt werden kann, die nicht gemessen werden können oder keinen Appell haben und sich mehrmals vom Exterieur- oder Wesensparcours entfernen, können nicht beurteilt werden, die Teilprüfung gilt als nicht bestanden. Sie müssen später erneut zu einer Körung angemeldet werden (gebührenpflichtig).

 

Körgebühr:

  • KBS-Mitglieder:      CHF 100.00
  • Nichtmitglieder:     CHF 200.00
  • Um Spesen zu vermeiden, die Einzahlung möglichst via Banküberweisung oder e-banking vornehmen! IBAN Nummer: CH96 0900 0000 3069 0011 3 Postcheckkonto: Schweiz. Klub für Berner Sennenhunde KBS Körungen/Selections 3000 Bern PC-Konto 30-690011-3

Im Namen der Zuchtkommission                                                                                                                                                                                                                                                                      Natalie Assaf                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Büetigen, Januar 2018

 

Änderungen vorbehalten
Verbindlich sind nur die jeweiligen Publikationen in der Blässipost im “Hunde”.