Körung v. 27. Oktober wird verschoben

Die Körung vom 27. Oktober 2018 wird verschoben.

Sie findet erst am 8. Dezember 2018 in Lotzwil BE statt!

Beim ZV und bei der ZuKo gingen in den letzten Tagen vermehrt Meldungen ein von Berner Sennenhunden, die an Zwingerhusten erkrankt sind.

Aus diesem Grund wird die Körung vom 27. Oktober 2018 auf den 8. Dezember 2018 verschoben.

Der Zwingerhusten ist eine Tröpfcheninfektion, die eingeatmet oder durch direkten Kontakt übertragen wird. Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 30 Tage. Hunde können die Erreger nicht nur während ihrer Krankheit übertragen, sondern bleiben bis 12 Wochen, nachdem der Husten abgeklungen ist, ansteckend. Auch Hunde, die nicht erkrankt sind, aber engen Kontakt zu erkrankten Artgenossen haben/hatten, können Träger der Erreger sein und diese weiter verbreiten.

Die rasante Verbreitung diesen Herbst deutet auf einen äusserst ansteckenden Erregerkomplex hin.

Mit dieser vorsorglichen Massnahme möchte die ZuKo verhindern, dass sich Berner Sennenhunde an der Körung anstecken und später erkranken oder dass sich andere Hunde auf dieser Anlage infizieren.

Besitzer, die ihre Hunde für den 27. Oktober 2018 angemeldet haben, werden von Natalie Assaf, Körsekretariat direkt informiert

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Veröffentlicht unter Uncategorized